...für Menschen mit Natürlichkeit.

Werkgruppe Hüetli

für Menschen mit geistiger Behinderung

“Für Menschen mit Lebensmut“

Mitarbeitende, welche als Folge ihrer Behinderung ein enges Betreuungsverhältnis brauchen, aber in der Verrichtung ihrer persönlichen Bedürfnisse weitgehend selbständig sind, finden in der Werkgruppe eine sinnstiftende Beschäftigung. Gearbeitet wird in Kleingruppen von 4 bis 6 Mitarbeitenden mit den Werkstoffen Papier, Holz, Textilien, Stein sowie mit recyclierbaren Gegenständen. Daraus werden gefällige Eigenprodukte hergestellt, die im Werkstattladen der Stiftung oder an Märkten verkauft werden. Zusätzlich betreibt die Werkgruppe einen Schredder-Service für die Stiftung und ausgewählte Kunden an. Lebenspraktische Tätigkeiten, körperliche Aktivitäten und Entspannung sind in den Tagesablauf integriert.

DetailTypische Tätigkeiten sind:

Schneiden, prägen, stanzen, kleben, schleifen, filzen, malen, tischen, abwaschen usw.

 

 

 

 

 

Kontakt: werkgruppe.huetli@ruetimattli.ch, 041 666 58 05