Jahresmotto 2022

Die Stiftung Rütimattli hat für 2022 das Jahresmotto: «ufänand zuägah» gewählt. Damit bringen wir zum Ausdruck, dass es zu jeder Zeit wichtig ist, füreinander da zu sein und zusammen Gutes für andere Menschen zu tun. Denn wir setzen uns jeden Tag dafür ein, dass die Menschen in unserer Stiftung trotz ihrer Einschränkungen an vielen Lebensbereichen teilhaben und teilnehmen können. Umso wichtiger ist es, einander zuzuhören, aufeinander zuzugehen, miteinander zu reden und füreinander da zu sein.

«Mit dem neuen Jahresmotto wollen wir neue Wege und Formen finden, schwierige Situation gemeinsam zu meistern. Denn das Miteinander macht uns stark und gibt neue Kraft gelassen in die Zukunft zu blicken», sagt Iria Gut, Geschäftsleiterin der Stiftung Rütimattli.