«Sälbständigs und betreuts Wohnä – fir alli diä richtig Lesig»

Betreuungsangebote

Begleitetes Wohnen ist eine Dienstleistung für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Beeinträchtigung. Seit 1973 bieten wir Schülerinnen und Schüler, seit 1979 auch Erwachsenen, ein soziales Gefüge in einem geschützten Umfeld. Dabei vermitteln wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern geregelte Tagesstrukturen, ein soziales Netzwerk und eine aktive Freizeit. Unser oberstes Ziel ist die Schaffung einer angenehmen Wohnatmosphäre, die Geborgenheit vermittelt und Begegnungen ermöglicht. Die unterschiedlichen Wohnformen und Wohnangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner. Das Leistungsangebot reicht von intensiver Betreuung und Pflege in der Wohngruppe, über das Wocheninternat für Schülerinnen und Schüler bis zu den Aussenwohngruppen, wo sich die Bewohnerinnen und Bewohner in gewissen Lebensbereichen selber organisieren.

Wir haben den Anspruch, den uns anvertrauten Menschen die grösstmögliche Selbständigkeit zu ermöglichen und gleichzeitig die notwendige Betreuung und Pflege sicherzustellen und zu übernehmen. Diese Aufgaben erfüllen fachlich qualifizierte Teams mit entsprechender sozialpädagogischer und pflegerischer Ausbildung und Erfahrung. Grundlage für eine individuelle Betreuung ist die sorgfältige Klärung der gegenseitigen Bedürfnisse und Erwartungen. Regelmässige Standortgespräche geben Auskunft über die Zufriedenheit und die persönliche Entwicklung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Zum Bereich Wohnen gehören auch die medizinische Betreuung und eine Tagesstätte mit einem Waldplatz für individuell angepasste Tagestrukturen. Zudem steht unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein ausgebautes Therapieangebot zur Verfügung.

Kontaktperson

Durens von Deschwanden
Bereichsleiterin Wohnen/Tagestätte
Telefon 041 666 52 18
durens.vondeschwanden@ruetimattli.ch