...für Menschen aus gutem Holz.

Geschichte

2018
Projektwoche mit Circolino Pipistrello, 14.-18. Mai
  Eröffnung Winterwaldplatz der Tagesstätte in Giswil
2017 16. Sept., Jubiläumsanlass 50 Jahre Stiftung Rütimattli
31. August, Abschluss Sanierung Wohnhäuser, Sachseln
2016 Eröffnung Waldplatz der Tagesstätte
Verschiebung und Eröffnung Holzwerkstatt an der Industriestrasse in Sarnen
2014 – 2017  Sanierung der Wohnhäuser 2 bis 5, Sachseln
2013 Bezug 1. renoviertes Wohnhaus im Dezember
Sanierung Therapiebad und Wohnhaus 1, Sachseln
2012 Beginn Sanierung der Wohnhäuser Rütimattli Sachseln
2010 Eröffnung der neuen Holzwerkstatt, Sarnen
Einweihung der neuen Kollegi-Gärtnerei, Sarnen
Eröffnung neuer Arbeitsort Büntenpark, Sarnen
(Umzug vom Tulpenweg)
2009 Planung Sanierung der Wohnhäuser Rütimattli Sachseln
2007 Neugestaltung Schülerwohngruppe in eine Jugendwohngruppe, Sachseln
Planung Ausbau Etappe 2 Kollegi-Gärtnerei
Planung und Neubau der 2. Aussenwohngruppe Jänzipark
2005 30 Jahre Standort Rütimattli
Neubau zwei Gewächshäuser Kollegi-Gärtnerei
2003 Zertifizierung nach Normen: ISO 9001:2000 und BSV-IV 2000
Eröffnung Kollegi-Gärtnerei, Sarnen
Eröffnung Werkstatt Tulpenweg für Personen mit psychischer Behinderung in den Kantonen Ob- und Nidwalden, Sarnen
2001 Eröffnung 2. Aussenwohngruppe für Erwachsene, Sarnen
2000 Erarbeitung Kostenstellenrechnung, Einführung 01.01.2001
Erarbeitung Qualitätsmanagement-System für alle Abteilungen
1997 30 Jahre Stiftung Rütimattli/25 Jahre Werkstatt Hüetli
Inkraftsetzung/Umsetzung neues Leitbild Rütimattli 2001
1996 Eröffnung 1. Aussenwohngruppe für erw. Personen in Sarnen.
1995 Namensänderung neu: Stiftung Rütimattli Sachseln
1994 Leistungsauftrag mit den Kantonen Ob- und Nidwalden
Eröffnung Heilpädagogische Früherziehung für die Kantone Ob- und Nidwalden
1992 «neue» Werkstatt Hüetli, Sarnen, Betriebsaufnahme
1990 Sanierung und Umbau Werkstatt Hüetli, Sarnen, Beginn
1987 Erwerb Liegenschaft Hüetli, Marktstrasse 5, Sarnen
1979 Eröffnung 1. Wohngruppe für Erwachsene
1976 Eröffnung Schulheim Rütimattli, Sachseln
1973 Erwerb Sommerau, Stalden, Betriebsaufnahme Schulheim Sommerau 1973 – 1976
Baubeginn Schulheim Rütimattli, Sachseln
1972 Eröffnung Eingliederungswerkstätte Sarnen, Gartenstrasse
Finanzierung Schulheim Rütimattli gesichert, Fr. 23 Mio.
1968 Ausbildung und Eingliederung von geistig- und mehrfach behinderten Menschen im Kanton Obwalden»
Erarbeitung Gesamtkonzept: «Förderung, Therapie,
Eröffnung Heilpädagogische Tagesschule Schoried, Alpnach
1967 Gründung Private Stiftung «Gloria-Stiftung»
heute «Stiftung Rütimattli Sachseln»