«Miär förderid Chind und Jugendlichi mit bsundrigä Bedürfnis»

Heilpädagogische Schule

Unsere Tagesschule besuchen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 4 und 18 Jahren (in Ausnahmefällen bis 20 Jahren) mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung.

Der Unterricht umfasst eine ressourcenorientierte, ganzheitliche Förderung im Kindergarten, in der Basis-, Unter-, Mittel- und Oberstufe sowie in der Berufsfindungsklasse. Er orientiert sich am Lehrplan 21 und wird den individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten der Schülerinnen und Schüler angepasst. Unsere kleinen Klassen bieten ein soziales Umfeld, in dem die Schülerinnen und Schüler ihre Talente, Potentiale und Kompetenzen gezielt entfalten und entwickeln können.

Der Unterricht wird ergänzt durch die Förderung der lebenspraktischen Fertigkeiten, die Unterstützte Kommunikation (UK) und die basale Wahrnehmungsförderung. Die Therapien werden in den Stundenplan integriert.

Schulzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
08.30 – 11.55 und 13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch
08.30 – 11.15 Uhr

Ferien

Die Schul- und Ferienwochen richten sich nach dem Ferienplan der Gemeinde Sarnen.

Mittagessen

Die Mittagszeit ist Bestandteil des Schulalltages. Lehrpersonen, Therapeuten und Klassenhilfen führen den Mittagstisch und gestalten die Mittagszeit

Schulweg

Für den Transport zur Schule und nach Hause stehen für die Kinder Schulbusse und Taxitransporte zur Verfügung. Er ist kostenlos und wird von der Heilpädagogischen Schule Rütimattli organisiert.

 

Kontaktperson

Silvia Zbinden
Bereichsleiterin Kinder/Jugendliche
Telefon 041 666 52 19
silvia.zbinden@ruetimattli.ch